Lesen Sie folgende Dokumente betreffend Arthur Salomon:

 

Koblenzer Judenliste - Unter den Angeprangerten: Kaiser-Wilhelm-Ring 8: Dr. Salomon, Rechtsanwalt

"Gesetz über die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft", das für Artur Salomon als "Frontkämpfer" nicht galt

"Grunderlass" des Referats IV B 4 im Reichssicherheitshauptamt Berlin vom 31 Januar 1942 an die Staatspolizei(leit)stellen im "Großdeutschen Reich" wegen der Evakuierung von Juden in den Distrikt Lublin

"Richtlinien zur technischen Durchführung der Evakuierung von Juden in das Generalgouvernement (Travniki bei Lublin)" des Reichssicherheitshauptamts Berlin vom Januar 1942

5.Verordnung und zum Reichsbürgergesetz, mit der die Rechtsanwälte gemäß Art.1 § 1a zum 31 November 1938 aus der Rechtsanwaltschaft ausscheiden sowie Zulassung als jüdische Konsulenten(Art. III)

 

 


Hier eine Bildersammlung zu Arthur Salomon:

 

 

 


Weiterführende Hinweise zu Dr. Arthur Salomon:

  • Erich Klinge: Geschichte der Anwaltschaft im derzeitigen Bezirk des Landgerichts Koblenz von der Beendigung der Französischen Revolution bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, in: Geschichte der Rechtsanwaltschaft im Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz.Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Rechtsanwaltskammer Koblenz, 1997, S. 1 - 79 (27 ff).
  • Joachim Hennig: Boykott und Deportation für zwei mutige Rechtsanwälte, in: Rheinzeitung - Ausgabe Koblenz -vom 16./17. Januar 1999.

 


 

 

Zum Seitenanfang