Im Folgenden wird auf Literatur zum Thema „Verfolgung und Widerstand aus Koblenz und Umgebung 1933 – 1945” hingewiesen.
Die Auswahl ist recht subjektiv und zählt vor allem Arbeiten des stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins Mahnmal Koblenz, Joachim Hennig, auf.
 
I. Zeit des Nationalsozialismus:
  1. Nationalsozialismus I. Von den Anfängen bis zur Festigung der Macht. Informationen zur politischen Bildung Heft 251.
  2. Nationalsozialismus II. Führerstaat und Vernichtungskrieg. Informationen zur politischen Bildung Heft 266.
  3. Wolfgang Benz: Geschichte des Dritten Reiches, München 2000.
  4. Horst Möller/Volker Dahm/Hartmut Mehringer (Hg.): Die tödliche Utopie. Bilder, Texte, Dokumente,Daten zum Dritten Reich. 3. Aufl., München 2001.
  5. Christoph Studt (Hg.): Das Dritte Reich. Ein Lesebuch zur deutschen Geschichte 1933 – 1945. München 1995.
  6. Karl Dietrich Bracher/Manfred Funke/Hans-Adolf Jakobsen (Hg.): Deutschland 1933 – 1945.
  7. Neue Studien zur nationalsozialistischen Herrschaft. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 314. Bonn 1992.
  8. Hans Georg Meyer/Hans Berkessel (Hg.): Die Zeit des Nationalsozialismus in Rheinland-Pfalz. Band 1 – 3, Mainz 2000 – 2001.

 

II. Widerstand und Verfolgung 1933 – 1945:

  1. Deutscher Widerstand 1933 – 1945. Informationen zur politischen Bildung Heft 243.
  2. Jürgen Schmädeke/Peter Steinbach (Hg.): Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die deutsche Gesellschaft und der Widerstand gegen Hitler. 3. Aufl., München/Zürich 1994.
  3. Peter Steinbach/Johannes Tuchel (Hg.): Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 323, Bonn 1994.
  4. Stefané Bruchfeld/Paul A. Levine: Erzählt es euren Kindern. Der Holocaust in Europa. München 2000.
  5. Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (Hg.): Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933 - 1945, Band 1: Gedenkstätte KZ Osthofen - Ausstellungskatalog, Mainz 2008
  6. Franz Maier: Biographisches Organisationshandbuch der NSDAP und ihrer Gliederungen im Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz(Veröffentlichungen der Kommission des Landtages für die Geschichte des Landes Rheinland- Pfalz, Band 28), Mainz 2007

 
III. Gedenkstätten:
  1. Ulrike Puvogel/Martin Stankowski (Hg.): Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus.
    Eine Dokumentation. Band 1, 2. Aufl., Bonn 1995.
  2. Stefanie Endlich/Nora Goldenbogen/Beatrix Herlemann/Monika Kahl/Regina Scheer (Hg.):
    Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus. Eine Dokumentation, Band 2, Bonn 1999.
  3. Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (Hg.):
    Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in Rheinland-Pfalz, 2. Aufl., Mainz 1991 (vergriffen).
 
 
IV. Didaktische Hinweise:
  1. „Nicht irgendwo, sondern hier bei uns!“ Materialien für Tutoren des Schülerwettbewerbs
    „Alltag im Nationalsozialismus - Die Kriegsjahre in Deutschland“, Hamburg 1982 (vergriffen).
  2. Forschendes Lernen im Geschichtsunterricht. Schülerwettbewerb Deutsche Geschichte um den Preis
    des Bundespräsidenten. Stuttgart 1992.
  3. Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Der Nationalsozialismus als didaktisches Problem.
    Beiträge zur Behandlung des NS-Systems und des deutschen Widerstands im Unterricht. Bonn 1980.
  4. Antje Müller: Widerstand während des Nationalsozialismus in der Region Koblenz unter besonderer Berücksichtigung
    des Gedenkens und der didaktischen Vermittlung. Staatsexamensarbeit Universität Koblenz- Landau 1999.

 

V. Verfolgung und Widerstand in Koblenz und Umgebung 1933-1945:

  1. Boberach, Heinz: Justiz und Nationalsozialismus im Rheinland, Rheinische Vierteljahrsblätter 1995, S. 211 - 229
  2. Bucher, Peter: Koblenz während der nationalsozialistischen Zeit, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 1985, S. 213 – 245
  3. Dernbach, Wilhelm/Judith Ferger/Paul Kleine (Hg.): Koblenz 2000. Geschichte(n) von unten. Denk(t) mal. Koblenz 1992, S. 77 - 107
  4. Batori, Ingrid/Dieter Kerber/Hans-Josef Schmidt (Red.): Geschichte der Stadt Koblenz. Band 2. Stuttgart 1993 (insbesondere: Heinz Boberach: Nationalsozialistische Diktatur, Nachkriegszeit und Gegenwart, S. 170 – 223
  5. Gries, Renate/ Joachim Hennig: Kontinuität und Wandel im preußischen Beamtentum - Zur Erinnerung an Dr. Wilhelm Guske ( 1879-1957), in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 2006
  6. Präsident des Landtages Rheinland-Pfalz (Hg.): Veranstaltungen zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus 2007. Plenarsitzung, Vorträge und Ausstellung im Landtag Rheinland-Pfalz (Heft 34 der Schriftenreihe des Landtages Rheinland-Pfalz), Mainz 2007.
  7. Hennig, Joachim: Dr. Ernst Biesten (1884 - 1953). Demokrat in vier Epochen (Schriftenreihe des Ministeriums der Justiz, Band 4), Frankfurt/M u.a. 1996
  8. Joachim Hennig: "Seid einig, einig, einig" - Zur Erinnertung an Alfred Knieper (1909 - 1973), in Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 33.Jahrgang, 2007, S. 533 - 628. - Einen Presseartikel der Rheinzeitung zum v.gen. Thema finden Sie HIER (pdf.Dateidownload)
  9. Joachim Hennig: Ein Leben im Glauben an Jehova - Auguste Schneider (1891 - 1975), in Bad Kreuznacher Heimatblätter 2/2000.
  10. Hennig, Joachim: 2000 Jahre Koblenz - fast 200 Jahre Verwaltungsrechtsschutz in Rheinland- Pfalz (Schriftenreihe des Ministeriums der Justiz, Band 2), Frankfurt/M u.a. 1994
  11. Joachim Hennig: Die jüdische Juristenfamilie Brasch, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 34. Jahrgang, 2008, S. 525 - 545
  12. Joachim Hennig: Die Zeit des Nationalsozialismus, in: Frank Hoffbauer/Walter Rummel (Hg.): Winningen - "ein feine wolgezogene gemain" - Beiträge zur Ortsgeschichte von den Ursprüngen bis in die Gegenwart, Winningen 2007, S. 115 - 196
  13. Hennig, Joachim: Verfolgung und Widerstand in Koblenz 1933 - 1945, - Teil 1 - in: Sachor (Beiträge zur jüdischen Geschichte und zur Gedenkstättenarbeit in Rheinland-Pfalz), Heft 17, S. 50 – 62 und – Teil 2- in: Sachor, Heft 18, S. 5 - 27
  14. Hennig, Joachim: Verschiedene Kurzbiografien in: Heinz Monz (Hg.): Trierer Biographisches Lexikon, Trier 2000, u.a. S. 87 - 88 (Leonhard Drach), S. 157 - 158 (Fritz Hartmann), S. 186 (Andreas und Anneliese Hoevel), S. 351 - 352 (Adolf Raderschall)
  15. Hennig, Joachim: (Nicht)Vergessene Opfer der Nazis: Die Familie Michaelis aus Neuwied, in: Heimat-Jahrbuch des Landkreises Neuwied 2002, S. 315 - 325
  16. Hennig, Joachim: Die Nazi-Diktatur (1933 – 1945) kostete viele Opfer – Das einzige „Verbrechen“ der Mayener Familie Heinz Schürmann war ihr Glauben als Zeugen Jehovas, in der Beilage zur Rhein-Zeitung „Heimat zwischen Hunsrück und Eifel“, Nr. 6/2002 und Nr. 10/2002
  17. Hennig, Joachim: Sie kommen mit dem Schiff zurück!“ – Die Familie Mohr aus Irlich als „Sippenhäftlinge“, in: Heimat-Jahrbuch des Landkreises Neuwied 2003, S. 316 – 326
  18. Hennig, Joachim: Maria Terwiel (1910 - 1943) – Eine Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus aus Boppard/Rhein, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 2002, S. 547 - 563
  19. Hennig, Joachim: Vor 70 Jahren: Hochverrat in Neuwied?, in: Heimat-Jahrbuch des Landkreises Neuwied 2004, S. 286 - 305
  20. Hennig, Joachim: Morde vor der Haustür in der Beilage zur Rhein- Zeitung „Zwischen Eifel und Hunsrück“,Nr. 7/2004 und 10/2004
  21. Hennig, Joachim: Widerständisches Verhalten aus christlichem Glauben – Friedrich Erxleben (1883 – 1955) zum 50. Todestag, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 2004, S.509 - 541
  22. Hennig, Joachim: Widerstand gegen den Nationalsozialismus im Koblenzer Raum, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 31. Jg, 2005, S. 381 – 423
  23. Heyen, Franz-Josef (Hg.): Nationalsozialismus im Alltag. Quellen zur Geschichte des Nationalsozialismus vornehmlich im Raum Mainz-Koblenz-Trier. Boppard/Rhein 1967
  24. Jakob, Annemarie (Hg.): Trotz allem standhaft. Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in Koblenz 1933 - 1945 (Vortrag v. Joachim Hennig: “Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in Koblenz”, gehalten am 10. Mai 2001)
  25. Jungbluth, Uli: Zur Nazifierung der Deutschen. Machtergreifung im Westerwald. Höhr- Grenzhausen 1993
  26. Meyer, Hans-Georg/Hans Berkessel (Hg.): Die Zeit des Nationalsozialismus in Rheinland- Pfalz, 3 Bände, Mainz 2000
  27. Ministerium der Justiz Rheinland-Pfalz (Hg.): Justiz im Dritten Reich. NS- Sondergerichtsverfahren in Rheinland-Pfalz. Eine Dokumentation. Frankfurt/Main u.a. 1994
  28. Pädagogisches Zentrum Rheinland-Pfalz/Landeshauptarchiv Koblenz/Landeszentrale für politische Bildung (Hg.): Die nationalsozialistische Judenverfolgung im Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz (PZ –Information 4/2002). Bad Kreuznach/Koblenz/Mainz 2002
  29. Reinhardt, Daweli / Joachim Hennig : Hundert Jahre Musik der Reinhardts - Daweli erzählt sein Leben, 2. Aufl. (Ergänzung der 1. Auflage um ein Nachwort, in dem erzählt wird, was sich durch die 1. Auflage vor 3 Jahren alles verändert hat), Koblenz 2007
  30. Ries, Elmar: Die Reichspogromnacht 1938 in Koblenz. Koblenz 1988
  31. Ries, Elmar: Die Deportationen von jüdischen Mitbürgern aus Koblenz und Umgebung.Sachor Heft 5 (1993), S. 32 - 45
  32. Salz, Günther: Der Blaustift. Verdrängung und Wieder-Erinnerung der NS-Zeit am Beispiel einer rheinischen Kleinstadt. Frankfurt/Main 2004
  33. Thill, Hildburg-Helene: Lebensbilder jüdischer Koblenzer und ihre Schicksale. Koblenz 1987


Wer darüber hinaus weiterführende Literatur zur regionalen Geschichte der NS-Zeit sucht, sei auf die Bibliografien der Rheinischen Landesbibliothek hingewiesen:


Mittelrhein-Mosel-Literatur-Dokumentation
(beinhaltet Publikationen aus dem Regierungsbezirk Koblenz aus den Jahren 1976 – 1990)

Rheinland-Pfälzische Bibliografie (beinhaltet Publikationen aus dem Regierungsbezirk Koblenz ab 1991 bis heute),seit 2001 online
(Recherche über die Homepage des Landesbibliothekzentrums www.rlb.de „Rheinland-Pfälzische Bibliothek“)

Hennig, Joachim: Widerstand gegen den Nationalsozialismus im Koblenzer Raum, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 31. Jg, 2005, S. 381 – 423